Erinnern Sie sich an diese Silvester-Pannen im TV?

Popstar Mariah Carey blamierte sich 2016 an der Silvesterfeier auf dem New Yorker Times Square. (Bild: dpa)

«Dinner for one» lebt von seinen Pannen. Doch auch im wahren Silvester-Leben geht es zuweilen drunter und drüber – das wissen Roberto Blanco und Mariah Carey nur zu gut.

Böller gegen böse Geister, vierblättriger Klee fürs Glück und mit Karpfenschuppe zum fetten Geldbeutel: Trotz aller Rituale geht der Start ins neuen Jahr mitunter gehörig in die Hose. Manch Schlamassel hat Silvester und Neujahr schon begleitet.

Am ehesten kann Roberto Blanco wohl ein Lied davon singen. Naja, oder vielleicht auch gerade nicht. In der ARD-Silvestershow setzte der Schlager-Dauerbrenner vergangenes Jahr in seinen Ohrwurm «Ein bisschen Spaß muss sein» ganz schön viele «Yeahs» und «Yohohohos» just an die Stellen, an denen eigentlich Text hätte kommen sollen. Ganz Entertainer versichert er nach dem Live-Auftritt, er habe den Liedtext ganz sicher nicht vergessen, sondern wegen der guten Stimmung im Saal improvisiert: «Ich bin nicht Milli Vanilli, die zum Playback nur die Lippen bewegen», sagt er der «Bild».

Blamage vor Millionenpublikum

Dass aber auch Musik aus der Konserve nicht vor Pannen feit, musste Mariah Carey schmerzlich erfahren – samt Blamage vor einem Millionenpublikum an den Fernsehern. Bei der großen Silvesterparty am New Yorker Times Square stakst die Pop-Diva 2016 hilflos über die Bühne und findet einfach ihren Einsatz nicht. «Hier fehlen Teile des Gesangs», sagt sie sichtlich genervt. Management und Veranstalter weisen sich gegenseitig die Schuld zu. Ein Silvester darauf geht aber alles glatt und Carey verabschiedet den «Big Apple» ohne Technik-Dilemma ins neue Jahr.

Doch auch im seriösen deutschen Fernsehen ging zum Jahreswechsel schon so einiges schief. Legendäres Beispiel: die Neujahrsansprache von Bundeskanzler Helmut Kohl 1986. Die Ausstrahlung in der ARD nennt damals der Regierungssprecher eine «Beleidigung für die Zuschauer». Was ist passiert? Die Rede für das Jahr 1987 wurde ein paar Tage zuvor produziert. Doch wünscht Kohl am 31. Dezember 1986 den Zuschauern nach der «Tagesschau» alles Gute für das eigentlich beendete Jahr. Ein Missgeschick. Versehentlich wurde die falsche Videokassette eingelegt. Die richtige Ansprache geht dann erst am Abend des Neujahrstages auf Sendung – samt Entschuldigung der ARD.

Einmalige Panne? Mitnichten. Denn auch Kurt Beck wird von einem verwechselten Tape heimgesucht. Am 1. Januar 2010 sendet der Südwestrundfunk im Radio die falsche Rede des damaligen rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten. Rund sieben Minuten spricht er etwa über die anstehenden Europa- und Bundestagswahlen. Die waren aber schon 2009. Der SWR entschuldigt sich mehrfach und sendet eine Stunde später Becks richtige Ansprache.

Doch trifft es nicht nur Pfälzer, auch der Osten holt auf: Anfang 2001 dürften einige Zuschauer des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) ihren Augen und Ohren nicht getraut haben. Bei der Neujahrsansprache sehen sie den SPD-Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt, Reinhard Höppner, hören aber dessen sächsischen CDU-Kollegen Kurt Biedenkopf. Nur der Thüringer Bernhard Vogel (CDU) bleibt bei der Morph-Aktion der Dreiländeranstalt MDR außen vor. Der Sender bedauert den Vorfall.

2000 Euro für das «Dinner for one»-Tigerfell

Zu guter Letzt noch der König der Silvester-Pannen: Freddie Frinton. Besser bekannt als Butler James im Silvester-Klassiker «Dinner for one». In dem 18-minütigen Geburtstags-Besäufnis mit Miss Sophie verursacht er einen Schaden von 2120 Euro – so jedenfalls hat es die Allianz zuletzt 2016 in einer fiktiven Schadenakte errechnet. Teuerster Posten: das Tigerfell, über das James einige Male stolpert. Reparaturkosten «für neues Ausstopfen und gegebenenfalls eine Zahnregulierung» könnten sich auf 2000 Euro belaufen. (dpa/ham)

Wie gut kennen Sie «Dinner for One»? Testen Sie Ihr Wissen über den TV-Klassiker in unserem Quiz.

Weitere Beiträge zum Thema Jahreswechsel:
Ausblick: Was Promis 2019 vorhaben
So will die Polizei Silvester-Randale verhindern

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*