Abschiebung


Exklusive CSU-Papiere: Bleiberecht für Flüchtlinge ausweiten

Die Flüchtlingsdebatte nimmt kein Ende. Besonders die CSU findet kaum zu einer klaren Linie in dieser Thematik. Eigentlich wollen sie die Flüchtlinge abschieben, jetzt aber sehen sie auch eine Chance. Einige Flüchtlinge sollen in Deutschland bleiben dürfen. Auf ihrer Klausurtagung in der ersten Januarwoche in Wildbad Kreuth wird die CSU ein Integrationsangebot an junge Flüchtlinge machen. Wer zur Schule geht oder eine Berufsausbildung absolviert, soll ein begrenztes Bleiberecht bekommen: „Gut integrierten unbegleiteten Jugendlichen muss die Möglichkeit gegeben werden, eine in Deutschland begonnene Ausbildung auch abzuschließen“, heißt es in einem bildungspolitischen Papier für die Klausurtagung, das der „Welt“ vorliegt. Die CSU…