Artikel von Sarah Flohr

US-Gericht zügelt Trump: Einreiseverbot bleibt ausgesetzt

Schwere Niederlage für US-Präsident Donald Trump: Der von ihm verhängte Einreisestopp für Menschen aus sieben Ländern, eine seiner bislang wichtigsten Entscheidungen, bleibt außer Kraft. Einstimmig lehnte ein Berufungsgericht in San Francisco in der Nacht zum Freitag den Antrag der US-Regierung ab, die Sperre wieder in Kraft zu setzen.


Sitzverteilung im Deutschen Bundestag

Noch sehen die Machtverhältnisse im Deutschen Bundestag so aus. Doch die nächste Wahl ist schon im September. Was meint ihr? Wird Martin Schulz der SPD zum Sieg verhelfen?


Trump droht dem Iran: neue Sanktionen wegen Terrorverdacht

US-Präsident Trump droht dem Iran nach Rüstungstests: „[…] sie wissen nicht zu schätzen, wie «nett» Präsident Obama zu ihnen war“. Rüstungstests verärgerten die USA, lösten aber auch Kritik in anderen westlichen Ländern aus. Will Trump mit neuen Strafmaßnahmen das Atomabkommen mit dem Iran kippen?


Gezeichnet für ein Leben – Genitalverstümmelung in Ostafrika

Nairobi (dpa) – «Es ist eine große Schande, wenn man das nicht tut», erklärt Etanesh Tamerat Gebre Egzihaber. Die 70-jährige Äthiopierin faltet ihre Hände in den Schoß. Sie kann sich nicht an ihre eigene Beschneidung erinnern, aber an jene ihrer Tochter Yeshihareg Aga Gudisa, die sie gerade in Kenias Hauptstadt Nairobi besucht. Sie habe viel geblutet. Das sei ein Zeichen, dass etwas nicht gut gelaufen sei. Sie sei mit Kräutern behandelt worden, sagt Egzihaber.