Artikel von Laura Geller

„Ein Journalist ist immer nur so gut wie seine letzte Story“ – Gerd Heidemann und der Skandal um die Hitler-Tagebücher

Es ist der 25. April 1938. Die Journalisten der Illustrierten „Stern“ präsentieren auf einer Pressekonferenz eine Sensation. 60 Tagebücher von Adolf Hitler, welche höchst persönliche Einblicke und Details von dessen Leben preisgeben. Der Journalist Gerd Heidemann ist sich sicher, dass er eine Sensation entdeckt hat. Heidemann ist ein Topredakteur des „Stern“ und präsentiert der Weltöffentlichkeit stolz die geheimen Tagebücher des ehemaligen Diktators. Was zu diesem Zeitpunkt jedoch niemand weiß: die Tagebücher sind eine Fälschung des Malers und Kunstfälschers Konrad Kujau. Vor der Entdeckung der vermeintlichen Hitler-Tagebücher war Heidemann ein gefeierter Journalist und preisgekrönter Fotograf des „Stern“. Er war bekannt für…


Schweiz übertrumpft Deutschland als „bestes Land der Welt“

Genf (dpa) – Die Schweiz hat Deutschland in einer Umfrage unter gut 21 000 Menschen als weltbestes Land verdrängt. Die Schweizer frohlockten am Mittwoch: «Während sich weltweit die Meldungen über Terror, Katastrophen und politische Krisen häufen, gibt es immerhin ein Land, das brilliert: Die Schweiz», schrieb die Boulevardzeitung «Blick». Deutschland kam unter 80 bewerteten Ländern auf Platz vier. Die US-Umfrage unter Teilnehmern aus 36 Nationen hat das Nachrichtenmagazin «U.S. News and World Report» durchgeführt – zusammen mit der Beratungsfirma BAV Consulting und der renommierten Wirtschaftshochschule Wharton School der Universität von Pennsylvania. Die Teilnehmer wurden nach den US-Wahlen gebeten, 80 Länder zu…


Holland zittert: Wie werden die Wahlen 2017 ausgehen?

Nurnoch ein paar Tage trennen die Niederlanden von den Wahlen 2017 und die Kandidaten könnten in diesem Jahr nicht unterschiedlicher sein. Doch die Meinungen sind gespalten und das Unbehagen macht sich unter den Bürgern spürbar.



Auf der Suche nach Marcel H. – Polizei sperrt Schule ab

Die Polizei sucht mit Hunden und Hubschraubern nach dem mutmaßlichen Mörder des 9-jährigen Jungen, der am Montagabend im Keller des Marcel H. tot aufgefunden worden war. Ein Passant will den 19-jährigen in der Nähe eines Gymnasiums in Wetter gesehen haben. 




Nachfolger für Handball-Bundestrainer steht fest

Nach langen Verhandlungen hatte sich der Deutsche Handballbund (DHB) am Freitagabend in Leipzig entschieden: Christian Prokop wird ab dem 1. Juli 2017 der neue Handball-Bundestrainer und somit Nachfolger des Erfolgstrainers Dagur Sigurdsson. Der 38-jährige Leipzig-Coach erhält einen Fünfjahresvertrag der offizell ab dem 1. Juli 2017 gelten soll.


Omnipräsenter Böhmermann zwischen Rechtsschutz und Trump

Jan Böhmermann darf mit dem Donnerstagabend zufrieden sein. Sein dem holländischen Fernsehen nachempfundener Trump-Spot erwies sich als Renner und nebenbei kassierte er den Deutschen Fernsehpreis. Berlin (dpa) – Vor Jan Böhmermann gab es kaum ein Entrinnen: Am Donnerstagabend war der TV-Satiriker im System ZDF omnipräsent. Zunächst platzierte der 35-Jährige seinen eigenen Donald-Trump-Film in seinem «Neo Royale Magazin» auf ZDFneo, dann zeigte das ZDF ab 23.15 Uhr einen Zusammenschnitt von der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises. Dort wurde Böhmermann in der Kategorie «Beste Unterhaltung Late Night» ausgezeichnet – wie schon im Vorjahr. In seiner TV-Show bediente sich der Witzbold der viralen Vorlage aus…