Artikel von s2clblum

13 Minuten husten und zucken: Die Todesstrafe

In 57 Staaten weltweit ist die Todesstrafe durch Methoden wie der Giftspritze, Erschießen oder Enthaupten noch an der Tagesordnung. 13 Minuten lang hat sich Ronald B. Smith bei seiner Exekution nach der ersten Spritze des Giftcocktails gequält. Der Mann saß im US-Staat Alabama wegen Raubmordes in Haft und wurde am 09.12.2016 durch die Giftspritze exekutiert. Doch ist es eine legitime Bestrafung durch den Staat 13 Minuten lang bei Bewusstsein zu leiden bevor der Tod letztendlich eintritt?


Syriens Kinder: Was der Krieg mit ihnen macht

Im syrischen Bürgerkrieg leiden die Kinder nicht nur körperlich, sondern auch psychisch. Schwere seelische Probleme lassen sie drogenabhängig werden oder sie ziehen selbst in den Kampf. Viele wissen überhaupt nicht wie sich Frieden anfühlt, sondern sie wachsen auf in ständiger Angst vor Angriffen. Eine neue Studie zeigt was mit Kindern unter solchen Bedingungen psychisch geschieht.


Eisbär – Baby Fritz heute morgen schwer krank gefunden

Der Tierpark in Berlin ist sehr besorgt um das vier Monate alte Eisbärenbaby Fritz. Fritz wurde heute früh sehr schwach bei seiner Mutter im Stall vorgefunden, alle hoffen auf eine schnelle Besserung seines Zustandes, dies ist jedoch noch ungewiss. 


Mordverdacht: 85 Jahre alte Seniorin erstickt

Ein 23 Jahre alter Pfleger gibt zu, die 85 Jahre alte Dame im Seniorenheim erstickt zu haben. Einige seiner Kollegen befinden sich derzeit in Untersuchungshaft, weil es noch ungeklärte Todesfälle gibt. «Chaotische Zustände» haben dort nach Angaben des mutmaßlichen Täters mit üblen Späßen an den Senioren schon seit längerem geherrscht.


Opel-Übernahme: Die Veränderungen des neuen Managements

Der Sanierungskurs für Autobauer Opel unter dem neuen Managements des französischen PSA-Konzerns kommt nun ins Rollen. Die Hoffnungen und Zweifel der Verantwortlichen sind ausgeglichen in dieser Situation. Eine große Sorge besteht: Wird es Einschnitte bei den Angestellten geben?