Vierschanzentournee: Erneuter Sieg für Deutschland?

David Kubacki, Polen, bei seinem Sprung vor der atemberaubenden Kulisse in Innsbruck. AFP / SAMUEL KUBANI

Showdown bei der Vierschanzentournee in Bischofshofen, Österreich. Mit Severin Freund stehen die Chancen für Deutschland auf einen Sieg nicht schlecht.

Heute und morgen, findet die diesjährige Vierschanzentournee mit ihrem vierten und letzten Stopp, in Bischofshofen, Österreich, ein Ende. Holt sich Peter Prevc den nächsten Sieg oder gewinnt Severin Freund? In Obertsdorf zeigte sich der Deutsche in Top-Form und holte sich den Sieg. In der Gesamtwertung der Vierschanzentournee liegt der Deutsche nach drei Springen nur 19,7 Punkte hinter dem überragendem Peter Prevc, der mit 842 Punkten das Feld, vor Severin Freund und Ganges Kenneth, anführt. Wir erwarten einen spannenden Wettkampf, der mit der heutigen Qualifikation beginnt. Das Erste überträgt live ab 16:30 Uhr.

Doch was macht einen Skisprung zu einem perfekten Sprung? In der nachfolgenden Grafik geben wir die Antwort:


Bild: Obertsdorf.de