Didier Ya Konan kehrt zu Hannover 96 zurück

Stürmer Didier Ya Konan kehrt nach einem halben Jahr bei Al-Ittihad in Saudi-Arabien zum Fußball-Bundesligisten Hannover 96 zurück. Der Ivorer erhält nach Vereinsangaben vom Dienstag einen Vertrag bis zum 30. Juni plus Option.

PK Hannover 96, Quelle: dpa

Didier Ya Konan steht am 27.01.2015 zwischen Manager Dirk Dufner und Trainer Tayfun Korkut bei einer Pressekonferenz vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 zu dem Ya Konan zurückkehrt.

 

Hannover (dpa) – Nach der Vertragsunterschrift erklärte Ya Konan: „Ich komme nach Hause, das Gefühl ist großartig. Gott kennt meinen Weg, ihm vertraue ich. Es macht mich stolz, wieder das 96-Trikot tragen zu können und vor diesen Fans zu spielen. Ich werde jetzt hart für mein Comeback arbeiten.“

Für Hannover erzielte der langjährige Publikumsliebling zwischen 2009 und 2014 in 153 Pflichtspielen insgesamt 45 Tore. Der Angreifer wird zunächst ein individuelles Vorbereitungsprogramm absolvieren, um dann ins Mannschaftstraining einsteigen zu können. „Didi Ya Konan hat bei Hannover 96 einen besonderen Stellenwert. Wir sind überzeugt davon, dass er im Verlauf der Rückrunde für uns sehr wichtig werden kann. Er ist voller Ehrgeiz und Optimismus“, sagte 96-Sportdirektor Dirk Dufner. Ya Konan wird künftig bei 96 die Rückennummer 30 tragen.