Neue Suchmaschine von Wikipedia kommt

Wikia SearchWikia Search startet am 7. Januar – eine neue Suchmaschine von Wikipedia-Gründer Jimmy Wales. Ähnlich wie die großen Tauschbörsen soll die neue Suchmaschine seine Informationen auf verteilten Systemen, auch denen von Benutzern, speichern.

Nutzer bewerten dabei die Suchergebnisse nicht nur positiv oder negativ, sondern übernehmen mit ihren Privat-PCs selbst die Aufgaben, einen weltweiten Index besuchter Seiten zu erstellen. Versuche, so etwas zu etablieren, gab es schon häufiger, etwa mit dem durchaus funktionstüchtigen Yacy-Projekt von Michael Christen – nicht ohne Grund tauchen in den technischen Papieren der künftigen Wikia Verweise auf Yacy auf. Allerdings sind lediglich die technischen Konzepte verwandt, eine Zusammenarbeit ist offenbar nicht vorgesehen.

Kommentar hinterlassen zu "Neue Suchmaschine von Wikipedia kommt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*